Kostenloser Versand ab 80€
Schnelle & sichere Lieferung
Persönliche Beratung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Loading..

Ihr Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt

Product was successfully added to your shopping cart.

Menge: 1
Einzelpreis:
Kostenloser Versand ab 80€

Product was successfully added to your comparison list.

0 Komm

Arturo Fuente Farmtour 2018

Vergangene Woche stand eine, durch unseren Lieferanten Kohlhase & Kopp organisierte Händlerreise auf dem Plan. Ich hatte die Möglichkeit, die alt-ehrwürdigen Fabrikhallen von Arturo Fuente Cigars in der Dominikanischen Republik zu besichtigen.

Arturo Fuente Cigars wurde 1912 in Tampa, Florida von dem damals erst 24-jährigen Kubaner Arturo Fuente gegründet. Schnell wuchs dieses Unternehmen auf über 500 Mitarbeiter im Jahre 1924 an. Im selben Jahr zerstörte ein schreckliches Feuer seine Lagerhallen was dazu führte, dass die Produktion erst wieder 1946 aufgenommen werden konnte. Im Jahr 1958 übernahm sein Sohn Carlos Fuente für exakt 1 US-Dollar die Firma von seinem Vater. Zu diesem Zeitpunkt produzierten die Fuentes lediglich ein paar Tausend Zigarren im Jahr.

Dies alle änderte sich im Jahr 1962 mit dem Verbot der Einfuhr kubanischer Produkte in die USA. Kauften bislang alle ihren Tabak in Kuba, mussten Sie sich jetzt nach neuen Quellen umsehen. Genau hier lag die große Chance von Arturo Fuente. Nämlich schneller zu sein als die anderen und einen Geschmack zu entwickeln, den die Leute mögen und der dem ursprünglichen Havanna-Geschmack sehr nahe kommt. So kam es dazu, dass Arturo Fuente 1970 nach Estelì, Nicaragua übersiedelte und dort seine Produktion erneut aufbaute. Im Jahre 1979, im Zuge der nicaraguanischen Revolution, wurde sein Lagerhaus erneut niedergebrannt und er verlor zum zweiten Mal alles.

Die Familie Fuente verkaufte alles was Sie noch besaß und versuchte erneut einen Neuanfang, diesmal in der Dominikanischen Republik. Dort waren Sie die ersten die in den 1980ern damit anfingen ihren eigenen Tabak zu pflanzen und zu lagern, mit dem Anspruch Zigarren komplett nach Ihren Vorstellungen zu fertigen. Dies ist seitdem eine einzige Erfolgsgeschichte mit über 30 Mio. produzierten Zigarren jährlich und ca. 3.000 Mitarbeitern. Das Familienunternehmen wird heute von Carlito Fuente (auf dem Bild mit Maximilian Huber) sehr erfolgreich in 4. Generation geführt. 2019 ist geplant, erneut eine Fabrik und ein Lagerhaus in Nicaragua zu eröffnen, um die Vision seines Vaters zu verwirklichen, die Familie auf dem dortigen Cigarrenmarkt wieder zu etablieren.

Herzlichst Ihr

Maximilian Huber

Schreiben Sie einen Kommentar