BESTELL-HOTLINE
089 / 242 351-72

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Paketverfolgungssystem
Service Hotline: 089 / 242 351-70
100% abgesicherter Einkauf

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5

Product was successfully added to your comparison list.

0 Komm

Light up your Soul - Die Top 3 Cigarren Nicaragua - Teil 1

Nach einer Woche in Nicaragua und dem Verkosten etlicher Cigarren hier meine kleine, natürlich subjektive Bilanz:

Zu allererst jedoch eine Übersicht der Reise: Von Managua aus ging es entlang des Nicaragua-Sees Richtung Esteli, dem Mekka der Cigarrenherstellung. Hier auf einem Hochplateau in ca. 1000 Meter Höhe versammeln sich um die 150 Cigarrenproduzenten. Esteli gilt als der Schmelztiegel in der Kunst der Fertigung von Premiumcigarren. 2018 wird Nicaragua wohl erstmalig die Dominikanische Republik als exportstärkstes Land ablösen. Alle Fabriken arbeiten am Anschlag, Oliva ist gerade dabei die Kapazitäten zu verdoppeln. Es gibt also genug zu rauchen, wobei man fairerweise sagen muss, dass 90 Prozent der Produktion in die USA verschifft werden.

Die Auswertung:

Platz 3: Plasencia Alma Fuerte Hexagon

Nestor Plasencia ist nicht wenig stolz auf sein Flaggschiff: Die Cigarre ist sechseckig gepresst und entwickelt von Beginn an eine Komplexität von Aromen. Würze, Süße und Kraft in Verbindung mit den blumig-süßen Einlagetabaken von der Vulkaninsel Ometepe. Einlage, Umblatt, Deckblatt: Nicaragua. Das trifft interessanterweise auf alle drei Cigarren zu, die es hier auf das persönliche Treppchen geschafft haben. Die Cigarre fordert den Raucher durch das große Geschmacksvolumen und ist nicht geeignet für Anfänger. Einziger Wehmutstropfen: Der hohe Preis. Ist sie das wert? Wenn Sie ihr den nötigen Respekt und die Zeit geben: Ja.

Bestellen können Sie diese Cigarre hier:

Fortsetzung und Platz 2 folgen demnächst.

Herzlichst Ihr 

Jens Meyer

Schreiben Sie einen Kommentar