Kostenloser Versand ab 49,00 €
Schnelle & sichere Lieferung
Persönliche Beratung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Loading..

Ihr Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt

Product was successfully added to your shopping cart.

Menge: 1
Einzelpreis:
Kostenloser Versand ab 80€

Product was successfully added to your comparison list.

Tom Eltang

Tom Eltang Pfeifen

Der dänische Pfeifenmacher Tom Eltang gehört heute zur Gilde der angesehensten Künstler im Bereich Pfeife. Jahrgang 1958, lernte er bereits in frühen Jahren das Handwerk der Pfeife. Dabei begann alles mit der Reparatur dieser Stücke. Es wird ihm nachgesagt, jahrelang von morgens früh bis abends spät Reparaturen ausgeführt zu haben. Anne Julie, die bekannte dänische Pfeifenmacherin, ist in ersten Jahren seine Mentorin gewesen. Erst im Jahre 1980 machte er sich unter seinem Namen selbständig.

In absteigender Reihenfolge
9 Artikel
In absteigender Reihenfolge
9 Artikel

Tom Eltang Pfeifen vs. Sara Eltang Pfeifen

Tom ist, wenn man ihn kennenlernt, unkompliziert und offen. Auf die Frage nach dem Unterschied zwischen Sara Eltang Pfeifen und Tom Eltang Pfeifen, antwortet er lächelnd: Ach, wir machen beide in der gleichen Werkstatt. Da ist kein großer Unterschied... Dabei handelt es sich bei der Sara um die günstigere Serie, oftmals für den deutschen Markt mit 9 mm Filterbohrung zu finden.

Tom Eltang - hochgelobt von der Fachpresse

Eltang steht für typisches, klares dänisches Design. Applikationen wie Silber sind selten zu finden. Die Form soll überzeugen. Und das tut sie auch. Die Fachpresse überschlägt sich förmlich, wenn es um das Können dieses außergewöhnlichen Pfeifenmacher‘s geht. Viele große Namen gehören bereits der Vergangenheit an. Neben Former und Poul Winslow zählt Tom Eltang heute zu den begehrtesten und profiliertesten Pfeifenmachern Dänemarks. Interessant ist, dass beide, Poul Winslow wie auch Tom Eltang, für die Firma Stanwell in Borup Pfeifenmodelle entworfen haben. Eltang ist oftmals im Bruyerelager von Stanwell beim Aussuchen von Bruyeeblöcken für seine Werkstatt zu sehen gewesen. Gezahlt worden ist nicht selten in Pfeifenmodellen statt dänischen Kronen. Toms Handschrift tragen die Sixtus Modelle von Stanwell, berühmt ist die 190, eine facettierte Billiard mit perfekten Abmessungen. Das letzte, für Stanwell produzierte Modell ist die 207 gewesen, eine Stand Up Poker. Übrigens eines seiner Lieblingsmodelle.

Tom Eltang Pfeifen - Harmonie, Balance und Perfektion im Einklang

Was soll man zu der Qualität seiner Arbeit sagen? Die Antwort fällt kurz und knapp aus: Harmonie, Balance und Perfektion im Einklang.

Die Preise für die wenigen Stücke seiner Werkstatt zeigen moderat in eine Richtung, nach oben. Doch gemessen an seiner Arbeit wollen wir nicht zu kritisch sein. Die Zweitmarke, Sara Eltang, ist benannt nach einer seiner beiden Töchter und zeigt als Logo zusätzlich einen Fußabdruck - weiblich natürlich.