Kostenloser Versand ab 25,00 €
Schnelle & sichere Lieferung
Persönliche Beratung

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Loading..

Ihr Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt

Product was successfully added to your shopping cart.

Menge: 1
Einzelpreis:
Kostenloser Versand ab 25,00 €

Product was successfully added to your comparison list.

Zigarren

Entdecken Sie unser umfangreiches Angebot an Zigarren. Wir bieten ein exklusives Sortiment an Produkten der bekanntesten Hersteller - unter anderem Davidoff, Romeo y Julieta und Montecristo - und decken dabei die gesamte Bandbreite an Anbauregionen (darunter Nicaragua und Honduras), Aromen und Formaten ab. Kaufen Sie hochwertige Zigarren bei Pfeifen Huber.

In absteigender Reihenfolge
Artikel 1 bis 36 von 74 gesamt
In absteigender Reihenfolge
Artikel 1 bis 36 von 74 gesamt

HABEN SIE FRAGEN?

Meine Kollegen und ich helfen Ihnen,

die passenden Zigarren zu finden!

Melden Sie sich gerne unter [email protected]

oder rufen Sie uns an unter 089/24235172.

 

IHR MAXIMILIAN HUBER

Zigarren online kaufen

Seit mehreren Jahrtausenden schon werden Zigarren auf der ganzen Welt gerollt und genossen und seit jeher sind sie ein Symbol von Genuss, Tradition und Freiheit. Die Tabakpflanze muss mit viel Sorgfalt und Geduld gezogen werden, bis sie dann geerntet werden kann. Hochwertige Zigarren werden traditionellerweise in kompletter Handarbeit – totalmente a mano – weiterverarbeitet und erhalten dadurch einzigartige Formen und Aromen.

Die Geschichte der Zigarren-Kultur

Die Geschichte des Tabakkonsums und damit auch der Zigarren reicht mehrere Jahrtausende zurück und führt uns nach Südamerika. Die indigenen Völker Südamerikas glaubten, dass ihre Priester durch das Rauchen von Tabak mit den Göttern in Kontakt kommen können. Später wurde den Stammeshäuptlingen dieses Privileg zuteil. Des Weiteren wurde dem Tabak damals eine heilende Wirkung nachgesagt.
Durch die Entdeckung Amerikas im Oktober 1492 wurde der Tabak auch auf dem europäischen Kontinent bekannt. Damals wurde das Rauchen noch „Rauch Trinken“ genannt und die Europäer fanden im späten 16. Jahrhundert Gefallen an dieser Tätigkeit. Bis zum 18. Jahrhundert wurde Tabak in Europa ausschließlich mit Pfeifen geraucht, da erst zu diesem Zeitpunkt britische Seeleute kubanische Zigarren nach Europa brachten.
In Spanien wurden die ersten europäischen Zigarren produziert und die Popularität des Tabaks stieg deswegen stark an. In Preußen und Baden werden seit dem 19. Jahrhundert deutsche Zigarren hergestellt, denen sich viele weitere Regionen anschlossen.
Bis zum Anfang des 20. Jahrhundert waren Zigarren eines der beliebtesten Genussmittel, bis sie zunehmend von Zigaretten verdrängt wurden. Etwa seit Beginn der 1990er Jahre ist eine Renaissance des Zigarrenkonsums zu beobachten.

Anbauregionen und Tabakanbau

Auch wenn die Produktion von Zigarren in Europa möglich ist, bleibt der Anbau des edelsten Tabaks den tropischen Ländern vorbehalten. Der meiste Tabak wird heutzutage in der Karibik und in Mittel- und Südamerika angebaut. Von diesen Zigarren-Tabaken gelten die aus Kuba, der dominikanischen Republik, Nicaragua, Honduras und Brasilien als die besten und bekanntesten.
Dass auch Südostasien ein hervorragendes Anbaugebiet ist, beweisen die indonesischen Sumatra-Zigarren eindrucksvoll. Die südostasiatischen Länder eignen sich wegen den klimatischen Bedingungen und den lockeren und nährreichen Böden besonders gut für den Anbau des empfindlichen Tabaks. Vor dem Einsetzen des Saatguts wird der Boden mehrfach durchpflügt und während des Anbaus behutsam gepflegt.
Allgemein wird zwischen zwei verschiedenen Anbaumethoden unterschieden: Beim „tabaco tapado“ werden die Tabakpflanzen unter Stoffbahnen angepflanzt, um sie vor der starken Sonneneinstrahlung zu schützen. So entstehen gleichmäßige und dünne Blätter, die sich sehr gut für die Capa, also das Deckblatt der Zigarre, eignen. Direkt unter der Sonne werden würzige und kräftige Tabakpflanzen – „tabaco del sol“ – angebaut. Diese werden relativ früh geerntet, damit sie genug Zeit haben, um markante Aromen zu entwickeln. Sie werden meist für Umblätter und Einlagen verwendet, sehr kräftige Zigarren besitzen die Blätter dieser Pflanze als Deckblätter.
Die Veguero, die Tabakbauern, achten penibel darauf, dass während des Tabakanbaus keine Parasiten, Käfer und Unkräuter das Wachstum der Pflanze beeinträchtigen. Nach ungefähr 90 Tagen werden die Tabakpflanzen von Hand geerntet und zum Trocknen in die Casa de Tabaco, kleine lichtgeschützte Stroh- und Holzhütten, auf Stangen mehrere Wochen aufgehängt.
Mit der Fermentation beginnt nun ein sehr aufwändiger Schritt, der mehrere Monate bis Jahre dauert. Die typischen Aromen, Formen und Färbungen entwickeln sich nur bei einer Temperatur unter 42°C – dies ist nur durch tägliches Wenden der Fermentationsstapel möglich – , einer konsequenten Entfernung von Fremdstoffen und einer behutsamen Abtrennung der Hautrippen jedes Blattes.

Das Handwerk der Zigarrenherstellung

Viele mittel- und südamerikanische Zigarren werden mit dem Gütesiegel „totalmente a mano“ – spanisch für „vollständig von Hand hergestellt“ – versehen. Dieses wird nur vergeben, wenn ab der Ernte, über die Fermentation, bis hin zum Rollen der Zigarren ausschließlich in Handarbeit die Zigarren hergestellt wurden.
Beim Rollen einer einzigen Zigarre nimmt sich ein Torcedor, ein erfahrener Zigarrenroller, bis zu 15 Minuten Zeit. Zunächst legt der Torcedor ein bis drei Umblätter auf dem Tisch und stellt aus den verschiedenen Tabaksorten ligero, volado und seco die gewünschte Tabakmischung zusammen. Gekonnt wird die Einlage stilvoll gefaltet und in das Umblatt eingerollt, damit der Rauch später gut durch kleine Kanäle strömen kann. Mit einer Presse wird der Zigarrenrohling in seine endgültige Form gebracht.
Mit einem Chaveta wird das Deckblatt sichelförmig zurechtgeschnitten und fest um den Zigarrenrohling gerollt. Schließlich wird das Deckblatt mit einem speziellen, aus Tragantpflanzen gewonnenen Kleber am Zigarrenkopf befestigt. Jede Zigarre wird nun nochmal genau unter die Lupe genommen, um zu überprüfen, ob die Länge, der Durchmesser, die Form und das Aussehen des Deckblattes den hohen Qualitätsstandards entsprechen.
Die Zigarren werden in Bündeln von etwa 50 Stück für mehrere Monate bis Jahre gelagert. Vor dem kunstvollen Verpacken der Zigarren unterlaufen sie bei der Sortierung eine weitere Qualitätskontrolle und werden mit einer Bauchbinde des Herstellers versehen.

Vielfalt der Zigarrenwelt

Im Laufe der letzten Jahrhunderte haben sich Tabakprodukte und vor allem Zigarren stets weiterentwickelt. Es wurden immer wieder neue Formate, Aromen und Geschmäcker durch Traditionsmarken als auch durch Newcomer ins Leben gerufen. Als in den 1990ern das Zigarrengeschäft nach einer langen Talfahrt wieder boomte, erfanden sich viele Marken neu, indem sie ältere Zigarrenserien wiederbelebten oder neue innovative Produkte kreierten.
Zu den besten Marken, von welchen Sie selbstverständlich auch bei uns Zigarren kaufen können, zählen die folgenden:
  • Romeo y Julieta
  • Davidoff
  • Flor de Copan
  • Montecristo
  • John Aylesbury
  • Rocky Patel
  • Alec Bradley
Zigarren lassen sich in die beiden Formen Long-Filler und Short-Filler unterteilen. Zu den beliebtesten Zigarrenformaten zählen Robusto und Corona, sie sind in Sachen Dicke und Länge ein Mittelmaß. Unter den kleinen und dünnen Formaten sind vor allem die Perla und Panatela beliebt. Wer große Zigarren, „Big Cigars“, bevorzugt, ist mit den Formaten Churchill, Double Corona oder Corona Gorda gut beraten. Sie können außerdem aus einer großen Auswahl an Zigarillos, der kleinen Schwester der Zigarre, Ihrer Lieblingsmarken wählen.

Zigarren kaufen – online bei pfeifen-huber.de

Der Tabakkonsum der südamerikanischen Stämme vor Jahrtausenden hat mit dem heutigen Zigarrenrauchen einen wesentlichen Punkt gemeinsam: Der Moment wird durch den Konsum des Tabaks zu einem ganz besonderen Moment. Bei Pfeifen Huber finden Sie eine große Auswahl an Zigarren der bekanntesten Marken und aus den traditionsreichsten Anbauregionen, die mit verschiedenen Stärken, Formaten und Größen für jeden passionierten Aficionado genau die richtige im Sortiment haben. Zudem erhalten Sie bei uns auch das passende Zigarrenzubehör, wie beispielsweise edle Feuerzeuge, Cutter und Humidore.
Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden, der Sie jederzeit kompetent berät. Genießen Sie den Moment und kaufen Sie eine Zigarre bei Pfeifen Huber – ab einem Bestellwert von 25 Euro liefern wir versandkostenfrei!